WEIT GEREISTE FLORISTIN

Die neue Blumenfee heißt Ines Lüske

Die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) und Vertreter der Branchenverbände haben die Floristmeisterin Ines Lüske zur neuen Deutschen Blumenfee 2005/2006 gewählt

Offiziell wird es für Ines Lüske am 2. September 2005: Dann findet während des Deutschen Gartenbautages in der Arena auf der Buga München die Amtsübergabe statt.

Ines Lüske. Jahrgang 1976, hat ihre Ausbildung zur Floristin in Oldenburg bei Blumen am Theater absolviert. Da­ nach arbeitete sie bei verschiedenen Blumenfachgeschäften in Dalum, Köln und Hamburg. Den Duft der weiten (Blumen-)Welt schnupperte sie während ihrer Tätigkeit bei einem Floristen in Dallas, Texas/USA. Neben verschiedenen Weiterbildungsmaßnahmen nahm sie an vielen Wettkämpfen teil. Nach der Meisterschule in Straubing, die sie 2003 erfolgreich beendete, ging es 2004 wiederum auf Tour: diesmal als allein verantwortliche Floristin auf dem Kreuzfahrtschiff „Aida blue".

Zurzeit ist Ines Lüske im elterlichen Betrieb in Haselünne tätig.

(Quelle : cma)